►VIDEO: Jugend im Odenwald und Alkohol als Kulturgut aus "Durst" Phillip Weber

61 Views · Published on Sun, 10 February 2019 · Anstalt.TV ✯ Kabarett ✯

DURST – Warten auf Merlot

 

Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23.000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. Es gibt Krankenhäuser, da schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Droht Deutschland in seinem eigenen Durst zu ertrinken?

Die Antwort auf diese bierernsten Fragen ist erschütternd komisch: Tee macht fahruntüchtig ab 0,8 Kamille. Kakao ist Koks für Kinder. Milch ohne Fett ist keine Milch, sondern Quatsch. Für eine gute Tasse Kaffee braucht man 140 Liter Wasser. Der Mensch lebt nicht allein von Kefir. Stille Wasser sind nicht tief, sondern teuer.

Doch der eigentliche Skandal ist, was den Menschen im Lande des Reinheitsgebotes als trinkbar vorgesetzt wird: Nehmen wir z.B. Red Bull! Das Zeug schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens. Manche glauben sogar, dass da Stierhodenextrakt drin ist. Dann wäre Red Bull kein Energydrink, sondern eine Ochsenschwanzsuppe. Und in einem Fruchtsaftgetränk können gerade mal 6 % Frucht enthalten sein. Der Rest ist Wasser, Zucker, Farbstoffe … Wenn Sie ein „Shampoo Kiwi-Mango“ kaufen, haben Sie mehr Obst im Korb. Lug und Betrug wohin das Auge schweift.

Wer bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur? Philipp Weber. Der studierte Chemiker und Biologe ist Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben. Der Autor und Macher des Sensations-Programms „FUTTER – streng verdaulich“widmet sich nun den flüssigen Gaumenfreuden. „DURST – Warten auf Merlot“ ist ein furioses Meisterwerk der komischen Volksaufklärung. Denn Weber will mehr: lachende Gesichter, glückliche Menschen und eine bessere Welt. Doch vor allem: den Ministerposten für Verbraucherschutz!

REGIE: Georg Koeniger

Es dauert keine fünf Minuten, bis Philipp Weber das Publikum in Hochstimmung versetzt hat. Pausenlos lässt der Turboquassler in der Lach- und Schießgesellschaft die Pointen prasseln. Süddeutsche Zeitung

Scharfsinnige Beobachtungen zu gesellschaftlich relevanten Themen, perfekt gesetzte Pointen und ein ordentliches Paket an Selbstbewusstsein. Passauer Neue Presse

Er verquickt Wissen mit Witz, Biologie mit Blödelei, Chemie mit Charme. Nürnberger Nachrichten

Es sind knallharte Wahrheiten, die Philipp Weber seinem Publikum um die Ohren haut. Das kann er gut, dazu noch so amüsant, dass man zum Ende des Programms nicht nur eine Menge über das Trinkverhalten der Deutschen und die Zusammensetzung von RedBull weiß, sondern Bauchschmerzen und Schnappatmung vor Lachen hat. Main-Echo

 

http://GeoPark.TV ...

Zufällige Videos

Imagefilm Jobcenter - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

Imagefilm Jobcenter - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

3 weeks ago
171,974

Zur ganzen Sendung: ly.zdf.de/XQd/\n\nTimo Wopp und Kollegen drehen einen Imagefilm für die Bundesagentur für Arbeit, der den ersten Tag im Leben eines Langzeitarbeitslosen dokumentieren soll - mit erschreckenden Erkenntnissen.

Hartz IV - undemokratisch? - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

Hartz IV - undemokratisch? - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

3 weeks ago
254,603

Zur ganzen Sendung: ly.zdf.de/XQd/\n\nMax und Claus erörtern, wie demokratisch der Entstehungsprozess von Hartz IV eigentlich war, und was die Bertelsmann Stiftung damit zu tun hat.

Merkel im Interview mit Mr. Spock - Die Anstalt vom 27. Februar 2018...

Merkel im Interview mit Mr. Spock - Die Anstalt vom 27. Februar 2018...

3 weeks ago
71,670

Zur ganzen Sendung: ly.zdf.de/yA/\n\nSpock trifft endlich auf die Klimakanzlerin, die den Vulkanier erstmal über ihre bisherigen Verdienste und Errungenschaften in Sachen Klima aufklärt.

#Instagram Selfie Time mit Netzreporterin Larissa!

#Instagram Selfie Time mit Netzreporterin Larissa!

1 week ago
763

Facebook Internetexpertin Larissa über den Auftritt von Angela Merkel im Social Network. #ZDF #Merkel #Instagram

Pflegenotstand - Die Anstalt vom 5. Dezember 2017 | ZDF

Pflegenotstand - Die Anstalt vom 5. Dezember 2017 | ZDF

3 weeks ago
245,746

Zur ganzen Sendung: http://ly.zdf.de/UbH1V/\n\nMax und Claus zeigen an ihrer Tafel, warum eines der reichsten Länder der Welt einen Pflegenotstand hat.

Carolin Kebekus:

Carolin Kebekus:

3 weeks ago
128,462

Die Anstalt vom 25. September 2018: https://ly.zdf.de/dAA/\n\nWortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der "Anstalt". \nGemeinsam mit ihren Gästen Carolin Kebekus, Fatih Çevikkollu, Liza...

Wucher! Ehrliche Preise für ehrliches Fleisch? - Die Anstalt vom...

Wucher! Ehrliche Preise für ehrliches Fleisch? - Die Anstalt vom...

3 weeks ago
40,490

Zur ganzen Sendung: http://ly.zdf.de/UbH1V/\n\nWas kostet Fleisch wirklich? Dieser Frage gehen Max Uthoff und Erwin Pelzig nach.

Zwangsmaßnahmen - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

Zwangsmaßnahmen - Die Anstalt vom 24. April 2018 | ZDF

3 weeks ago
66,412

Zur ganzen Sendung: ly.zdf.de/XQd/\n\nDer Neu-Langzeitsarbeitslose Herr Samsa hat Probleme mit der für ihn ausgewählten Arbeitsmaßnahme. Muss er wirklich Lamas spazieren führen, oder gibt es für jemanden mit seinen Qualifikationen andere Möglichkeiten?

Das Klima der Zukunft - Die Anstalt vom 27. Februar 2018 | ZDF

Das Klima der Zukunft - Die Anstalt vom 27. Februar 2018 | ZDF

3 weeks ago
56,781

Zur ganzen Sendung: ly.zdf.de/yA/\n\nIn naher Zukunft befindet sich die Anstalts-Crew der Enterprise im Orbit der vom Klimawandel arg in Mitleidenschaft gezogenen Erde. Die Crew entschließt sich ins Jahr 2018 zurückzureisen, um einen Rettungsversuch zu unternehmen.

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •